PR Service für Aussteller

Pressekonferenzen

Wenn Sie als Aussteller während der Veranstaltung eine Pressekonferenz auf dem Messegelände durchführen möchten, können Sie auf folgende Serviceleistungen zurückgreifen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass sich eine Presseveranstaltung nur empfiehlt, wenn neue Informationen oder Produkte vorgestellt werden.

  • Terminkoordination - auch für Presseveranstaltungen am Messestand
  • Kostenlose Anmietung eines Konferenzraumes
  • Vermittlung von Messegastronomen, Dolmetschern, technischem Equipment (kostenpflichtig)
  • Veröffentlichung Ihres Termins im „Terminkalender für die Presse“ der Koelnmesse, Hinweis auf Ihren Termin im Presse-Centrum

Ihr Ansprechpartner ist Karin Pollerhoff, k.pollerhoff@koelnmesse.de,
Telefon +49 221 821-2908.

null

VIPs & Special Events

Erwarten Sie VIP-Besuche an Ihrem Messestand, planen Sie besondere Events? Da wir diese Informationen an die tagesaktuellen Medien weitergeben, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns frühzeitig per E-Mail informieren würden.

Foto- und Videoaufnahmen in Ihrem Auftrag

Wenn Sie Fotografen oder Videoteams beauftragen, Aufnahmen von Ihrem Messestand zu machen, müssen sich diese Personen mit Eintrittskarten und einem schriftlichen Auftrag ausgestattet an der zuständigen Messewache melden: o.messewache@koelnmesse.de, Tel. +49 221 821-2550. Dort erhalten diese Personen eine Genehmigung, die ihnen das Betreten der Messehallen auch nach 18:00 Uhr erlaubt.

Diese Vorgehensweise gilt nicht, wenn Sie die auf dem Messegelände vertretene Firma Messefotografie Andreas Buchwald und Frank Jankowski GbR, Hansaring 21, 50670 Köln, E-Mail: info@messefotografen.com, mit Ihren Foto- und Videowünschen beauftragen.