IDS: 25.–29.03.2025 #IDScologne

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Anzeige

SOL - Spiralimplantat Slim, Innensechskant | Aussteller auf der IDS - Internationale Dental-Schau 2023

SOL - Spiralimplantat Slim, Innensechskant

# Anschluss: Innensechskant 2,0 mm
# Implantatdurchmesser: 3,0 mm
# Implantatlänge: 10,0 mm, 11,5 mm, 13,0 mm und 16,0 mm
# Zustand: Sterilisiert, doppelt verpackt
# Material: Titan Grad 5 (TI-6AL-4V ELI)
# Zertifikate: CE-Zulassung, ISO (9001:2008), MEDIZINISCHE ISO (13485:2003), FDA-Zulassung
# Herstellungsland: Israel



GDT-Implantate bestehen aus der Titanlegierung Ti-6Al-4V ELI, einem Material, das Eigenschaften wie geringes spezifisches Gewicht, hohes Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht, sehr hohe Korrosionsbeständigkeit und hervorragende allgemeine Biokompatibilität vereint.

Ti-6Al-4V ELI ist Ti-6Al-4V sehr ähnlich, außer dass Ti-6Al-4V ELI weniger Sauerstoff, Stickstoff, Kohlenstoff und Eisen enthält. ELI ist die Abkürzung für „Extra Low Interstitials“, und diese niedrigeren Interstitials sorgen für eine verbesserte Duktilität und eine bessere Bruchzähigkeit des Materials.

Ti-6Al-4V ELI hat sich bei der Herstellung von Zahnimplantaten als sehr erfolgreich erwiesen



SLA-Oberflächenbehandlungstechnologie:

SLA ist eine Art der Oberflächenbehandlung, die eine Oberflächenrauheit erzeugt, um die Osseointegration durch einen größeren Knochen-Implantat-Kontakt (BIC) zu verbessern.

Die SLA-Oberflächenbehandlungstechnologie basiert auf einer großkörnigen Sandstrahltechnik, die eine Makrorauheit auf der Titanoberfläche erzeugt. Diese Technik, gefolgt von einer Säureätzung, die eine Mikrorauheit überlagert, Diese Topographie bietet eine hervorragende Struktur für die Zellanhaftung.

Die SLA-Oberflächenbehandlung erhöht die Geschwindigkeit, mit der die Osseointegration auftritt, indem eine Kombination aus Sand und Säureätzung verwendet wird, um der Oberfläche auf mehreren Ebenen eine erhöhte Rauheit zu verleihen. Dadurch können sich Osteoblasten vermehren und an der Implantatoberfläche anhaften. Durch die Osseointegration trägt SLA dazu bei, dem Implantat eine erhöhte Stabilität zu verleihen, was letztendlich seine Langlebigkeit verlängert.
Logo
M Tower, Recha Freier 9
8489300 Beer Sheva
Israel