IDS: 14.–18.03.2023 #IDScologne

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Pressefach von Amann Girrbach AG

Halle/stand
3.2 A049a
Amann Girrbach AG
Ansprechpartner für die Presse:
Frau Evelyn Fritsch
Herrschaftswiesen 1
6842 Koblach
Österreich
+435523623332381
Als Vorreiter in der dentalen CAD/CAM-Technologie zählt Amann Girrbach zu den führenden Innovatoren und bevorzugten Full-Service-Anbietern in der digitalen Dentalprothetik. Mit hoher Entwicklungskompetenz und konsequenter Kundenorientierung kreiert das aufstrebende Vorarlberger Unternehmen ausgereifte Systemlösungen und hochqualitative Materialien für die Workflows von morgen. Amann Girrbach hat es sich zum Ziel gesetzt, Vorreiter der digitalen Revolution in der Zahntechnik zu sein und unterstützt Labore und Zahnarztpraxen dabei, den nächsten Schritt in Richtung digitaler Transformation zu gehen, um durch neue Formen der Zusammenarbeit die Win-Win-Situation zwischen Zahntechnikern und Ärzten zu erweitern. Das Wohl des Patienten bleibt dabei stets im Fokus. Insgesamt ist Amann Girrbach in über 90 Ländern weltweit tätig und beschäftigt rund 500 Mitarbeiter. Neben den Entwicklungs- und Produktionsstandorten Koblach (Headquarter) und Rankweil in Österreich hat Amann Girrbach Vertriebs-Niederlassungen in Pforzheim (D), Verona (IT), Jossigny (FR), Charlotte (USA), Singapur (Stadt), Curitiba (Brasilien), Peking (China) sowie Kyoto (Japan).
Die Online-Pressefächer sind ein gemeinsamer Service der Koelnmesse GmbH und der NEUREUTER FAIR MEDIA GmbH. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemitteilungen sind die jeweils herausgebenden Unternehmen. Diese stellen Koelnmesse GmbH von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, welche im Zusammenhang mit dem Gebrauch der Online-Pressefächer entstehen. Diese Freistellung gilt insbesondere auch für Verstöße gegen das Urheber- und Markenrecht. Sie besteht auch dann fort, wenn die betroffene Pressemitteilung bereits aus den Online-Pressefächern herausgenommen wurde.